Der VITALBLOCK

Was er macht er & wie man das messen kann

Der VITALBLOCK

Was er macht er & wie man das messen kann

Wirkungsweise des VITALBLOCKES

Energetisierung

Erhöhung des Bovis Wertes des Wassers

Struktur

Nach der Filtration erhält das Wasser seine ursprüngliche hexagonale Form, Quellwasserqualität.

Vitalität

Durch die Quellwasserqualität wird das Wasser nun von den Zellen besser aufgenommen

Energetisierung und der Bovis Wert

von Helmut Meyer

Kinesiologe, Lebens-Energie-Berater, Humanenergetiker, Geobiologie, ganzheitlicher Radiästhesist, Seminarleiter.

Was sind Bovis Einheiten und wofür werden sie gebraucht?

Kurz gesagt handelt es sich bei Bovis-Einheiten um eine Messeinheit für Lebensenergie (Vielen auch unter den Begriffen Prana oder Chi bekannt). Der Ursprung dieses Wertes liegt wie so oft in den Forschungen eines Wissenschaftlers, nach dessen Name dieser benannt wurde. Der Franzose Alfred Bovis war Physiker und lebte von 1871 bis 1947. Dank der Forschung von Bovis ist es heute möglich die lange Zeit als unbelegt dargestellte Lebensenergie in Werten zu erfassen.

Großen Stellenwert hat die Erfassung der Lebensenergie von Nahrungsmitteln und auch die Vitalstrahlung im Menschen selbst ist von besonderer Bedeutung. Wichtig ist dabei auch beispielsweise die Messung von Bovis-Einheiten bei Substanzen, mit denen unser Körper in Berührung kommt, um so ein Bild davon zu bekommen, welche Einflüsse diese auf unseren Körper ausüben.

"Die Erkenntnis, dass sich Lebensenergien von Orten, Substanzen und Organismen messen lassen, verdanken wir dem Franzosen Alfred Bovis.”

"Beim gesunden Durchschnittsmenschen liegt die Lebensenergie zwischen 7.000 und 10.000 Bovis-Einheiten.”

Richtwerte Wasser:

Ein wichtiger Aspekt darf in diesem Zusammenhang natürlich keinesfalls fehlen. Es handelt sich dabei um Wasser. Dieses hat eine Sonderstellung, da es neben Luft nichts gibt, was wir zum Überleben dringender brauchen und damit auch täglich konsumieren.

Wasser ist einer der stärksten Informationsspeicher überhaupt. Siehe dazu auch die Forschungen von Dr. Masaru Emoto. (<Link)

Er konnte anhand von Eiskristallen nachweisen, dass Wasser ein Gedächtnis hat. Wasser speichert also alles, womit es in Berührung kommt bzw. was es ausgesetzt ist. Natürlich haben diese Informationen auch einen Boviswert und jede davon auch seine ganz eigene. Dabei spielt nicht nur das in Berührung kommen mit etwas eine Rolle, sondern auch wie es fließt.

Betrachten wir einmal unser Leitungswasser. Durch die vielen Rohre hat es keine natürliche Flussrichtung mehr und verliert an seiner natürlichen Vitalität und auch alle Informationen, die ihm von der Erde und der Sonne mitgegeben wurden.

Es kommt also mit einem sehr geringen Wert von nur 1000 - 4000 Bovis-Einheiten bei uns an. Dieses Wasser trinken wir täglich. Wir duschen und baden damit, worüber es der Körper natürlich auch aufnimmt. Der Mensch besteht zu ca. 80 % aus Wasser.

Somit kann man sich sehr gut vorstellen, wie wichtig es ist, dass man gut strukturiertes und informiertes Wasser zu sich nimmt. Strukturiertes Wasser hat auch automatisch einen höheren Boviswert. 

Bovis-Werte und Gesundheit:

Man kann aufgrund der Körperbovis-Einheiten Rückschlüsse auf die Gesundheit ziehen. Und genau wie beim Menschen ist es möglich andere Organismen, Gegenstände und Substanzen aber eben auch Orte dahingehend zu prüfen ob diese Energie spenden oder aber entziehen und damit abträglich oder fördernd für die Gesundheit jedes Einzelnen wirken.

Der Standard Bovis-Wert eines gesunden Durchschnittsmenschen beträgt zwischen 7.000 und 10.000 Bovis-Einheiten. Als neutraler Wert wird hier aber auch oft der Wert 6500 BE herangezogen, von dem wir bei den nachstehenden Erläuterungen ausgehen werden. Was heißt das nun aber genau und was passiert, wenn wir mit "Energieträgern" in Berührung kommen die über oder unter diesem Wert liegen?

Veranschaulichung anhand von Nahrungsmitteln:

Welches Beispiel würde sich besser eignen als unsere Nahrungsmittel - schließlich konsumieren wir diese im Schnitt 3x täglich und setzen uns damit quasi deren Energielevel aus.

Ausgehend von unserem vorhin genannten Richtwert, der besagt, dass ein gesunder Mensch einen neutralen Wert von 6500 Bovis-Einheiten hat, stellen wir uns jetzt vor, dass die ständige Zufuhr von Nahrung, welche bloß 1000 Bovis-Einheiten hat, direkte Auswirkungen auf unseren Gesundheitszustand hat. Klingt als würde es mehr schaden als nützen? Und so ist es auch.

Was passiert also wenn wir unserem Körper etwas zuführen was einen höheren Wert als 6500 Bovis-Einheiten hat? Es ist ganz einfach. Der Körper fängt auch an einen höheren Wert anzunehmen. Dies kann man auch direkt fühlen. Es geht einem einfach besser.

Nochmal kurz auf den Punkt gebracht heißt das also:
Werden dem menschlichen Körper Nahrungsmittel zugeführt die weniger BE aufweisen als dieser selbst (also unter 6500 BE), dann rauben diese Nahrungsmittel dem Körper seine Energie und schwächen somit den Körper. Werden dem Körper hingegen Nahrungsmittel zugeführt, die mehr BE aufweisen als dieser (also mehr als 6500 BE), dann erhält der Körper aufbauende Energie und wird dadurch gestärkt. 

Bedeutung im Alltag. Was hat wie viele BE?

Jetzt wo wir wissen welchen Einfluss Lebensenergie auf unseren Organismus hat müssen wir uns natürlich im Klaren sein, dass wir ständig von Energien umgeben sind. Und da kann es definitiv nicht schaden einen kleinen Überblick über gängige Richtwerte zu haben, um sich effektiv vor Energieräubern zu schützen:

Richtwerte bei Nahrungsmitteln:

Der Normalbereich von sogenannten Nahrungsmitteln liegt zwischen 6.000 und 9.000 BE. (Zwischen 9.000 und 12.000 BE spricht man von Lebensmitteln. Lebensmittel welche 12.000 BE überschreiten besitzen durch ihre stark energiezuführende Wirkung bereits den Charakter von Heilschwingungen.)Die Werte von Genussmitteln, wie industrielle Süßigkeiten und Alkohol, liegen bei 3.000 bis 6.000 BE. (Auch destilliertes Wasser fällt in diese Kategorie).Soweit die Theorie...Bei Tests in diversen Supermärkten werden leider immer wieder Werte von durchschnittlich 1.000 BE gemessen. Hierzu muss angemerkt werden, dass 1.000 BE nur noch die Restenergie eines Objekts darstellen. Es hat damit praktisch keine Lebensenergie mehr und wirkt damit auf unseren Körper wie Gift.Hier ein paar der Hauptfaktoren die zu solchen Werten führen können:

  • Nicht biologischer Anbau
  • Anbau in Monokulturen
  • Lange Transportwege
  • Lange Lagerung im Supermarktregal
  • Lange bzw. falsche Lagerung Zuhause

Im völligen Kontrast dazu haben sich gute Werte bei Ernten aus dem eigenen Garten gezeigt. Dort liegt der Wert von Gemüse und Obst bei bis zu 20.000 Bovis-Einheiten. "Du bist was du isst" bekommt dabei eine ganz besondere Bedeutung.

BE - Supermarkt vs. BIO


Hexagonwasser:

Was ist hexagonales Wasser und wie gesund ist es?

Strukturiertes Wasser oder hexagonales Wasser ist die Art, wie reines, sauberes Wasser in der Natur existiert.

Das ist das Wasser, das, wenn es gefroren ist und unter dem Mikroskop abgebildet wird, in perfekter Symmetrie, als Sechseck und wie eine Schneeflocke erscheint.

Strukturiertes Wasser ist pulsierend lebendig.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Wasser in dieser strukturierten Form eine elektrische Ladung hat, die wiederum die flüssige Batterie des Körpers auflädt.

Unser Körper besteht zu mindestens 70% aus Wasser und dieses mit geladenem, strukturiertem, lebendigem Wasser aufzufüllen hat einen großen Einfluss auf unsere Energie und unser Wohlbefinden.

Was ist hexagonales Wasser?

Hexagonales Wasser, oder strukturiertes Wasser, ist eine kristalline geometrische Struktur, die von acht Wassermolekülen gebildet wird (das Star Tetrahedron oder Keplers Stern). Sie gilt als die stabilste Struktur des Wassers im flüssigen Zustand.

Aus einer Profilansicht kann man seine Form als perfektes Sechseck erkennen. Diese spezielle Geometrie erzeugt einen Effekt, der “molekulare Kohärenz” genannt wird.

Molekulare Kohärenz verstärkt die natürlichen Fähigkeiten des Wassers, Informationen zu archivieren und zu übertragen, ähnlich wie Quarzkristalle, die in Computern und Uhren verwendet werden.

Hexagonale Struktur im Wasser

Wenn die Wassermoleküle in eine hexagonale Struktur umgeformt werden, zeigen sie die bemerkenswerten Eigenschaften der molekularen Kohärenz. Die molekulare Kohärenz verstärkt die natürlichen Fähigkeiten des Wassers, Informationen zu speichern und zu übertragen.

Auf molekularer Ebene besteht unser Körper zu mehr als 99% aus Wasser!

Wasser ist verantwortlich für die gesunde Funktion der DNA, Enzymreaktionen und zahlreiche Stoffwechselfunktionen, es ist sogar der Hauptträger aller boo-elektrischen Signale, die unser Körper erzeugt. Wir können es mit einem flüssigen Netzwerk vergleichen, das uns auf zellulärer Ebene miteinander verbindet. Wasser ist direkt an der optimalen Funktionalität all unserer körperlichen und geistigen Funktionen beteiligt. Wasser ist nicht einfach nur Wasser. Es ist eine komplexe und vitale Struktur mit ungeahnten Eigenschaften.

Kohärentes Wasser

Ein strukturiertes Netzwerk von Wasser wird als “kohärent” bezeichnet, d.h. wenn es in der Lage ist, eine gewisse Stabilität während der molekularen Bewegung aufrecht zu erhalten.

Je strukturierter (gekennzeichnet durch eine Zunahme der Wasserstoffbrückenbindungen), je größer die Kohärenz, desto größer ist die Fähigkeit, Signale und andere Informationen zu speichern und zu transportieren.

In der Welt der Physik wird diese Art von Bericht als Quantenkohärenz bezeichnet. Im ganz Kleinen (Quanten) gibt es Einheit und Zusammenarbeit (Kohärenz). Dies ermöglicht es den einzelnen Komponenten, sich als ein größerer Organismus zu treffen.

Und interessant ist, dass der höchste Ausdruck von Kohärenz erreicht wird, wenn sie die mathematische Beziehung Phi = 1,618, auch Goldener Schnitt genannt, verwenden.

Wenn du einen Haufen Fische im Meer oder einen Vogelschwarm beobachtest, verstehst du, was das Prinzip der Quantenkohärenz ist. Jeder Fisch kann sich unabhängig bewegen, aber die Gruppe trifft sich gleichzeitig als ein einziger Körper. Es ist, als ob die Fische einem unsichtbaren Leiter folgen würden, doch es gibt keinen Leiter.

Die Natur nutzt eine Kombination von Kräften, um diese Art von Kohärenz herzustellen und zu unterstützen.

Spiralförmige Bewegungen (Wirbel) sind von primärer Bedeutung. Wenn sich die Wassermoleküle in natürlichen elektromagnetischen Feldern bewegen, sind sie gezwungen, sich innerhalb des Feldes zu orientieren und neu auszurichten. Jeder Zyklus verfeinert die Struktur des Systems.

Am Ende des Prozesses “finden die Wassermoleküle ihren Platz” innerhalb des kohärenten Bereichs und auch wenn die Moleküle gelegentlich “gestört” werden können, bleibt das System unverändert. Das Gleiche gilt innerhalb des Fischschwarms.

Wasser-Gedächtnis

Wasser speichert jeden der Millionen von Stoffen, mit denen es in Berührung kommt, in seiner Netzstruktur. Wasser merkt sich Cadmium, Blei, Quecksilber, Lösungsmittel, Östrogen, Dioxin, Pflanzenschutzmittel, Lacke, schwache Säure, Röntgenkontrastmittel, Kunstdünger, Phosphate, Bleichmittel, Weichmacher usw..

Dieser Speicher bleibt auch trotz perfekter Filtermethoden bestehen. Das heißt, auch wenn dein Wasser chemisch und mechanisch gereinigt wurde, ist es wahrscheinlich, dass es noch die zurückgelassenen Informationen enthält.

Bewegung ist das, was Wasser lebendig hält

Wenn du das Wasser in der Natur fließen siehst, schlängelt und spiralisiert es und will immer wieder zu einer Kugel zurückkehren. Du kannst beobachten, wie es über Felsen kaskadiert, Wirbel und Strudel bildet und während es fließt, verjüngt sich das Wasser.

Sobald es strukturiert ist, muss das Wasser Energie aus der Umgebung aufnehmen, aus Licht und Magneten und Mineralien, um seine kohärente Struktur zu behalten.

Wasser in der Natur schwingt in anderen Frequenzen als Wasser, das zum Stillstand gekommen ist – egal ob es in Tanks in der Aufbereitungsanlage gelagert wird oder in Flaschen im Supermarktregal steht.

Es ist die ständige Bewegung des Wassers und die Frequenzen der Natur, die es dem Wasser ermöglichen, sich zu erneuern und seine harmonische Struktur zu bewahren.

Wie gesund ist hexagonales Wasser?

Studien zufolge hat sich hexagonales Wasser als wirksam bei der Vorbeugung und Behandlung von Krebs, Diabetes, Alterung und AIDS erwiesen.

Es ist bekannt, dass die meisten Krankheiten, außer denen, die von pathogenen Bakterien herrühren, durch eine Verunreinigung des Blutes verursacht werden. Da der menschliche Körper zum größten Teil aus Wasser besteht und Organismen vom Zustand des Wassers in den Zellen abhängen, können wir davon ausgehen, dass Krankheiten oft auf Anomalien im Wasserzustand des Körpers zurückzuführen sind.

Außerdem schwächt die Umweltverschmutzung die Kohäsionskraft der Wassermoleküle, und wenn wir solche verschmutzten Flüssigkeiten zu uns nehmen, sind wir dem Risiko einer Krankheit ausgesetzt.

Es wird angenommen, dass hexagonales Wasser die Enzyme aktiviert, die schädliche freie Sauerstoffradikale im Körper entfernen.

Bessere Hydratation

Studien zufolge hat sich hexagonales Wasser als wirksam bei der Vorbeugung und Behandlung von Krebs, Diabetes, Alterung und AIDS erwiesen.

Es ist bekannt, dass die meisten Krankheiten, außer denen, die von pathogenen Bakterien herrühren, durch eine Verunreinigung des Blutes verursacht werden. Da der menschliche Körper zum größten Teil aus Wasser besteht und Organismen vom Zustand des Wassers in den Zellen abhängen, können wir davon ausgehen, dass Krankheiten oft auf Anomalien im Wasserzustand des Körpers zurückzuführen sind.

Außerdem schwächt die Umweltverschmutzung die Kohäsionskraft der Wassermoleküle, und wenn wir solche verschmutzten Flüssigkeiten zu uns nehmen, sind wir dem Risiko einer Krankheit ausgesetzt.

Es wird angenommen, dass hexagonales Wasser die Enzyme aktiviert, die schädliche freie Sauerstoffradikale im Körper entfernen.

Was bringt Hexagonales Wasser?

Hexagonales (oder magnetisiertes) Wasser ist keine Medizin, sondern ein wirksames Mittel gegen bestimmte Krankheiten und spielt eine präventive medizinische Rolle, indem es die Widerstands- und Immunitätsfähigkeiten des menschlichen Körpers erhöht. Als solches weist dieses Wasser dann natürliche Heileigenschaften auf.

Es ist erwiesen, dass diejenigen, die hexagonales Wasser trinken, deutlich gesünder sind

als diejenigen, die Leitungswasser trinken.

Darüber hinaus kann die Verwendung von hexagonalem Wasser den Geschmack und das Aroma von Kaffee, Tee und gekochten Speisen verbessern.

Außerdem kann die Gabe von hexagonalem Wasser an Pflanzen, Fische und andere Tiere zu einem besseren Wachstum und einer besseren Gesundheit führen. Wenn man es Haustieren wie Katzen und Hunden gibt, sind die Tiere gesünder, haben z.B. ein glänzenderes Fell und mehr Energie, und ihre Exkremente sind relativ geruchlos.

Das Auftragen von hexagonalem Wasser auf die menschliche Haut hat einen besseren kosmetischen Effekt und verbessert den Hautzustand. Hexagonales Wasser ist ein schönheitsförderndes Produkt, das Hautfalten wirksam reduziert. Die Hautalterung ist auf den Verlust des Wassergehalts und den Verlust der Elastizität der Haut zurückzuführen, die hauptsächlich aus Kollagenprotein besteht.

Haarausfall und Trockenheit, die mit der “Alterung” einhergehen, sind auf den Verlust von Feuchtigkeit zurückzuführen. Der tägliche Konsum von hexagonalem Wasser ermöglicht eine kontinuierliche Versorgung der Hautzellen und Haarfollikel mit Feuchtigkeit und Nährstoffen und reduziert so die Auswirkungen des sogenannten Alterns.

Wie kann ich strukturiertes Wasser herstellen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, strukturiertes Wasser zu Hause herzustellen, Wasser wieder in seine strukturierte Form zu bringen – eine Möglichkeit ist, einen Vitalblock zu nutzen, nachdem das Leitungswasser gereinigt wurde.

Ein guter Wasserfilter reinigt das Wasser und energetisiert es dann, um lebendiges Wasser zu schaffen.

Häufige Fragen und Antworten

  • Wie lange ist strukturiertes Wasser haltbar?

    Strukturiertes Wasser kann seine Form für viele Tage beibehalten, aber es hängt ganz von seiner Umgebung ab.
    Wenn Wasser in geraden Linien geleitet wird, wird es schnell seine strukturierte Form verlieren. Wenn es störenden Kräften wie elektromagnetischen Frequenzen (von Küchengeräten, WLAN, Handys, Mikrowellenherden, Computern usw.) ausgesetzt wird, kann dies die kristalline Struktur stören.

    Wie bereits erwähnt, muss strukturiertes Wasser Energie aus der Umgebung, von Licht und Magneten und Mineralien aufnehmen, um seine kohärente Struktur zu behalten.
  • Wie lange bleibt das Wasser hexagonal?

    Wasser, das durch einen hexagonalen Wasserfilter erzeugt wurde, bleibt hexagonal, bis ein Störfeld die Struktur wieder aufhebt (zerstört). Passiert das nicht, dann bleibt die Struktur des Wassers über Jahre hexagonal.
  • Stimmt es, dass man dann weniger Kalkablagerungen/Verkalkungen hat?

    Ja, Kalk wird wesentlich besser in die hexagonale Struktur eingebunden und lagert sich deshalb viel weniger an Wasserhähnen, Spülbecken, Waschmaschinen und natürlich im lebenden Körper ab.
  • Fazit

    Wasser ist essenziell, um Leben zu erhalten. Wasser ist an jedem Prozess beteiligt, der in Menschen, Pflanzen und Tieren abläuft. Ohne Wasser kann es kein Leben geben. Wenn die Wasserqualität schlecht oder unsauber ist, wird das Leben beeinträchtigt.

    Die alte chinesische Philosophie entwickelt sich um die Idee der fünf atmosphärischen Elemente – Wasser, Feuer, Erde, Metall und Holz. Für ein gesundes Leben müssen diese fünf Elemente in ständigem Gleichgewicht und Harmonie sein.

    In ihrem Makrokonzept bestimmt der Zustand dieser atmosphärischen Elemente den Zustand der Erde und des Universums.

    In seinem Mikrokonzept bestimmt der Zustand der Elemente die Lebensqualität eines Menschen, einer Pflanze oder eines Tieres in einer bestimmten Umgebung.

    Es ist ein Glück, dass wir Menschen in der Lage sind, durch wissenschaftliches Verständnis die Unversehrtheit und Gesundheit des Schlüsselelements Wasser für den menschlichen Konsum zu sichern.

    Du möchtest auch hexagonales Wasser trinken?

    Dann ist der Liquilife "Pure 100" Wasserfilter das Richtige für Dich.

    • Elektromagnetische Abschirmung durch massiven Edelstahl
    • Der VITALBLOCK energetisiert das Wasser und verleiht ihm seine hexagonale Struktur zurück
    • geräuscharme Lösung
    • Vermeidung von Plastikmüll und Flaschentransport
    • Wassermenge von bis zu 190 Liter / Tag
    • Filtert u. a. Chlor, Kalk, Hormon- und Medikamentenrückstände sowie Bakterien 
    • Nachhaltig, da ohne Stromanschluss
    >